Hinweise

Fortbildungspunkte

  • Die Tagung wurde vom BÖP und ÖBVP mit 12 Einheiten anerkannt.

    Von der Akademie der Ärzte (DFP-Punkte) wird die Veranstaltung mit 8 DFP Punkten anerkannt:
    5 Punkte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und 3 Punkte für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin.

Unsere Vortragenden

  • Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um eine erlesene Auswahl an ReferentInnen zu engagieren.

Mag.a Valentina Bruns, BA

Mag.a Valentina Bruns, BA

Klinische und Gesundheitspsychologin
Universitätslektorin (Fachbereich Soziale Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung)
Mitarbeit in der Brücke Allentsteig (Zentrum für Krisenintervention und Klärung)
Tätigkeit in eigener Praxis

Dr. Anton Diestelberger

Dr. Anton Diestelberger

Obmann und Gründungsmitglied von Rainman’s Home
Heilpädagoge, Lehrer und Vater eines autistischen Sohnes

Mag.a Rosemarie Dressler

Mag.a Rosemarie Dressler

Psychotherapeutin (System. Familientherapie)
Hypnotherapeutin in freier Praxis
Sprachpädagogin
Sensorische Integrationsarbeit
Familienberaterin

Schwerpunkt: Autismus

Mag.a Katharina Eder

Mag.a Katharina Eder

Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie)
Sonder- und Heilpädagogin
Langjährige Tätigkeit als Psychotherapeutin im Familienzentrum der Caritas, im Zentrum für Entwicklungsförderung Lieblgasse und in freier Praxis (Wien)
Beraterin in der Familenberatungsstelle der Autistenhilfe
Tätigkeit als Mentorin für Kindern mit ASS (Stadtschulrat Wien)

Dr. Martin Felinger

Dr. Martin Felinger

Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe
Leitung der Fachassistenz der österreichischen Autistenhilfe
Projektleitung Jobcoaching

 Christa Franek

Christa Franek

Arbeitsassistentin bei WUK Arbeitsassistenz/ Jugendarbeitsassistenz seit 2012
Autismus Fachbegleiterin i. A. (Freiberufliche Tätigkeit)
Leitung des NEBA Projekt WUK Arbeitsassistenz von 2013-2017 – seither Stvtr. Projektleitung und Begleitung und Coaching für Menschen aus dem Autismus Spektrum.

Arbeitsintegration und Arbeitsanleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsene
Beratung von Unternehmen in Inklusionsfragen.
Absolventin des Lehrgangs Sozialmanagement und Studienerfahrung in den Bereichen Soziologie und Pädagogik schöpft sie aus einem sehr breiten Spektrum an Wissen.

langjähriger Berufserfahrung in den Bereichen Politik, Ökologie, Entwicklungszusammenarbeit

Öffentlichkeitsarbeit und Personalmanagement findet eine Verknüpfung vieler Welten und Sichtweisen in der Begleit- und Beratungstätigkeit ein und prädestiniert Networkerin und Unterstützerin für besondere Lösungen

Mag.a Ingrid Geresch

Mag.a Ingrid Geresch

Musiktherapeutin, Kultur- und Sozialanthropologin, integrative Tanzpädagogin, Cranio Sacral Therapeutin.
Mag. Ingrid Geresch ist seit 15 Jahren als Musiktherapeutin im klinischen Setting im Feld Psychiatrie, Psychosomatik, Menschen mit Beeinträchtigungen und psychiatrische Geriatrie tätig.

Sie übernahm Lehrtätigkeiten im Aus- und Inland u. A. zum Themenbereich "Gewalt und Musik" und gründete 2018 den Verein "Trommelpower AUSTRIA - für ein besseres Miteinander".

Thematische Schwerpunkte: Gewaltprävention/Vermittlung von Lebenskompetenzen, Behandlung physischer/emotionaler Schmerzzustände, Persönlichkeitsstörungen.

Mag.a Sandra Graf, BA

Mag.a Sandra Graf, BA

Klinische und Gesundheitspsychologin
Studium der Bildungswissenschaft (Heil- und Sonderpädagogik)
Ausbildungen in autismusspezifischen Therapieformen: TEACCH (zweijähriger Lehrgang) und PECS (Level 1 und Level 2, einjährige Zertifizierung)

Bisherige Arbeitsfelder im Bereich Autismus: Autismuszentrum Sonnenschein, Autismus Burgenland, Österreichische Autistenhilfe, Österreichisches Rotes Kreuz, Wiener Kinderfreunde

Arbeitsbereiche im Bereich Autismus: Einzeltherapie (TEACCH, PECS, psychologische Behandlung), Gruppentherapie (Therapeutische Spielgruppe, Soziale Kompetenztrainings), Beratung und Coaching von Eltern, Beratung und Coaching von Institutionen, Diagnostik und Förderdiagnostik

Ass.Prof.in Dr.in Brigitte Hackenberg

Ass.Prof.in Dr.in Brigitte Hackenberg

Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie
Fachärztin für Kinder-und Jugendpsychiatrie
Psychotherapeutin
Langjährige Erfahrung mit Kindern-und Jugendlichen mit Autismusspektrumstörungen (vor allem mit Aspergersyndrom) als Leiterin der ehemaligen „Heilpädagogischen Station“ der Kinderklinik im AKH Wien, an der Hans Asperger seine Beobachtungen publiziert hat.

Ich bin in freier Praxis als Wahlärztin und Psychotherapeutin tätig, ein wichtiger Schwerpunkt ist die Psychoedukation und das Elterncoaching von Familien mit Kindern mit ASS, ein zweiter Schwerpunkt meiner Arbeit sind Kinder und Jugendliche mit Transidentität, gelegentlich mit beiden Diagnosen in Kombination.

Ich bin seit 2015 als Koordinatorin für Kinder-und Jugendpsychiatrie im Burgenland beauftragt.

Mag.a Petra Ipsits-Lindner

Mag.a Petra Ipsits-Lindner

Klinische- und Gesundheitspsychologin ; BCBA in Ausbildung
Selbstständige Psychologin in Zillingdorf (südliches NÖ/Grenze Burgenland)
Stvrt. Präsidentin Verein Autismus Burgenland

Angebote:
Autismusspezifische Diagnostik
Autismusspezifische Behandlung (Schwerpunkt ABA/VB)
Entwicklungs- und Leistungsdiagnostik

Werdegang:
Studium der Psychologie an der Universität Wien (2002 – 2009)
Mehrere Praktika in der Autistenhilfe Wien (2009 – 2011)
Ausbildung zum ABA/VB Consultant unter Robert Schramm, MA, BCBA (April 2011 – September 2011)
ABA/VB Consultant bei Knospe ABA (2011 – 2015)
Seit August 2013 Studium zum BCBA (Board Certified Behavior Analyst) – eine Ausbildung in englischer Sprache auf der University of North Texas
Mithilfe beim Aufbau des Autismuszentrums in St. Pölten Ambulatorium Sonnenschein (2015 – 2016)

 Iris Jung, MA

Iris Jung, MA

Selbstständige Sonder- und Heilpädagogin mit Schwerpunkt auf die Förderung von Menschen im Autismusspektrum nach dem TEACCH-Ansatz (Einzel- und Gruppensetting)
Mitarbeiterin der Österreichischen Autistenhilfe im Bereich der Fachassistenz an Bundesschulen

Mag.a Aleksandra Kienzl

Mag.a Aleksandra Kienzl

Klinische Psychologin i.A. an der Klinischen Abteilung für Erwachsenenpsychiatrie am Universitätsklinikum Tulln, davor praktische Fachausbildung im Zentrum für Autismus und spezielle Entwicklungsstörungen (ZASPE)

Psychologiestudium an der Universität Wien

Empirische Forschungstätigkeit im Central European Network on Fatherhood (CENOF) sowie Studienassistentin an der Fakultät für Psychologie, Institut für Gesundheit, Entwicklung & Förderung, Arbeitsbereich Entwicklung

Mag.a Yvonne Laminger

Mag.a Yvonne Laminger

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin im pädagogisch-psychologischen Zentrum PÄPSY
diverse Lehr- und Vortragstätigkeiten
Arbeitsschwerpunkt: Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum

Mag.a Jasmin Mandler

Mag.a Jasmin Mandler

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin im pädagogisch-psychologischen Zentrum PÄPSY
Psychologischer Dienst der Wiener Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitsschwerpunkt: Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum, Förderung nach dem TEACCH-Ansatz

Mag.a Hélen Müllner

Mag.a Hélen Müllner

Mag.a Hélen Müllner ist als Klinische Psychologin in freier Praxis tätig und arbeitet hier schwerpunktmäßig in der Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung sowie deren Angehörigen.

Des Weiteren ist sie als Mitarbeiterin des Jobcoaching-Projekts der Österreichischen Autistenhilfe tätig. Dabei handelt es sich um eine von Sozialministerium Service Wien geförderte Maßnahme, um die berufliche Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Mag.a Hélen Müllner verfügt über mehrjährige Erfahrung in der direkten Begleitung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung in der Schule, Freizeit und am Arbeitsplatz.

Prof.in Dr.in Michele Noterdaeme

Prof.in Dr.in Michele Noterdaeme

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie, Chefärztin im Josefinum Augsburg, Vorstandsvorsitzende der Wissenschaftlichen Gesellschaft Autismus Spektrum in Deutschland, langjährige klinische Tätigkeit im Bereich Autismus, Leitung von verschiedenen wissenschaftlichen Projekten zur Erkennung und Behandlung von ASS
Publikation von Artikeln und Buchautorin

 Isabella Pareis, BSc

Isabella Pareis, BSc

Bachelor in Psychologie
Langjährige Autismus-Fachassistentin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Dipl. Systemische Coach
Trainerin von Menschen im Autismus-Spektrum i. A.
Schwerpunkt: Asperger-Syndrom/Autismus im hochfunktionalen Bereich

Prof.in Dr.in Luise Poustka

Prof.in Dr.in Luise Poustka

Prof. Dr. med. Luise Poustka ist ärztliche Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie- und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen.
Bis 2017 leitet sie die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Universität Wien.
Sie ist Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und beschäftigt sich seit 18 Jahren als Ärztin und Wissenschaftlerin mit Autismus-Spektrum Störungen.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bildgebung, Empathie und Persönlichkeit bei ASS sowie der Untersuchung von Korrelaten autistischer Symptome bei Menschen mit typischer Entwicklung.

Sie ist Projektleiterin der multizentrischen, randomisierten Interventionsstudie zu Autismus-Spektrum-Störungen und Oxytocin im Jugendalter innerhalb des BMBF-geförderten Forschungsverbunds ASD-net (http://www.asd-net.de), Mitglied der europäischen Mulitcenter-Studie IMAGEN, der Europäischen Multicenter Studie zur Epidemiologie autistischer Störungen ASDEU (http://www.asdeu.eu) und Kooperationspartnerin der EU-AIMS-Studie zu Interventionen bei ASD.

Sie ist außerdem Mitglied der Arbeitsgruppe zur Entwicklung der AMWF-Leitlinien zur Diagnostik und Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen und Erstautorin der deutschen Ausgabe des ADOS 2 (Hogrefe, 2015).

Mag.a Sigrid Punz

Mag.a Sigrid Punz

Klinische und Gesundheitspsychologin
Berufliche Erfahrungen in der Österreichischen Autistenhilfe (ÖAH): Elternberatung, Diagnostik, 1zu1-Begleitung für Kinder und Jugendliche mit Autismus in Kindergarten oder Schule

Tagesklinik für Psychosomatik für Kinder und Jugendliche und in der Österreichischen Autistenhilfe (ÖAH)

Tätigkeit bei der Knospe-ABA GmbH in Deutschland und Österreich - Therapie nach dem ABA/VB Ansatz (Applied Behavior Analysis with Verbal Behavior) und Beratung von Eltern, Lehrern, Pädagogen und Therapeuten vor Ort (in den Familien, in der Schule usw.)

aktuell in der Ausbildung zum BCBA (Board Certified Behavior Analyst) an der UNT (Universitiy of North Texas); seit Oktober 2017 im Autismuszentrum Sonnenschein tätig

 Monika Rusinek, MSc Bakk-phil.

Monika Rusinek, MSc Bakk-phil.

Klinische Psychologin
Leitung Wohngemeinschaft Wien im Zentrum für Autismus und spezielle Entwicklungsstörung (ZASPE)
Klinische Psychologin im Kriseninterventionszentrum Die Brücke NÖ
Notfallpsychologin
Multifunktionelle Fördertherapeutin nach Muchitsch

Dr.in Brita Schirmer

Dr.in Brita Schirmer

Dipl.-Pädagogin für Sonderschulen mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung
reiche Publikationstätigkeit, mehr als 100 Aufsätze und zahlreiche Bücher zum Thema Autismus
seit 21 Jahren Leitung einer Elterngruppe in Berlin
jahrelange Seminar- und Fortbildungstätigkeit u.a. an der Humboldt Universität Berlin, der Universität Potsdam, in der Schweiz, an den Pädagogischen Hochschulen in Wien, Linz, Baden, Salzburg und Linz sowie in Polen

Mag.a Elisabeth Söchting

Mag.a Elisabeth Söchting

Ergotherapeuten und Psychologin
seit 25 Jahren spezialisiert auf Ayres’ Sensorische Integration, die sie an der Wiege in Kalifornien erlernt hat
weltweite Lehr- und Vortragstätigkeit
Advanced Practice Certificate für Autismus der Jefferson University, Philadelphia
betreibt ihre Praxis SpielStudio Kindertherapie und das SeminarInstitut e.U. in Wien

Mag.a Gabriele Thalhammer

Mag.a Gabriele Thalhammer

Psychotherapeutin (systemische Familientherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson)
Vorsitzende und Weiterbildungreferentin beim VPA
Planung und Organisation sämtlicher Fort- und Weiterbildungsseminare sowie Tagungen des VPA
Direktorin des Propädeutikums - Lehranstalt der Erzdiözese Wien für Berufstätige
Leiterin der Familien - und Partnerberatungsstelle, Sozial Global, Simmering
Familienberaterin - Österr. Autistenhilfe, Wien

Mag.a Patricia Zaccarini

Mag.a Patricia Zaccarini

Klinische und Gesundheitspsychologin
Unterrichtstätigkeit an der PH Wien 10 & VHS Wien Meidling
Tätigkeit in eigener Praxis PÄPSY und der Beratungsstelle Klosterneuburg
Arbeitsschwerpunkte: Sensorische Integration im Dialog, Bindung, Soziale-emotionale Kompetenz, Umgang mit Konflikten, Trennung/Scheidung, Trauerarbeit

Dr.in Therese Zöttl

Dr.in Therese Zöttl

Obmann-Stellvertreterin und Pädagogische Leiterin von Rainman’s Home
Heilpädagogin und Lehrerin