Hinweise

14 Fortbildungspunkte

Unsere Vortragenden

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um eine hochkarätige Auswahl an Referent:innen zu engagieren.

 Jonathan Arkhurst, B.A., MSc.

Jonathan Arkhurst, B.A., MSc.

• Hat Psychologie (M.Sc.) und Soziologie (B.A.) studiert
• Lehrt bei der Sigmund Freud Privat Universität das Fach "Entwicklungspsychologie"
• War Psychologe in der Mobilen Intensivbegleitung/Leitung der Mobilen Intensivbegleitung beim Dachverband Österreichische Autistenhilfe (ÖAH)
• War Pädagoge/Gruppenleiter an der Diakonie Bildung gem. GmbH

Prof. Dr. Tony Attwood

Prof. Dr. Tony Attwood

Englisch:
• Tony is a clinical psychologist who has specialized in Autism Spectrum Disorders since he qualified as a clinical psychologist in England in 1975.  
• He currently works in his own private practice, and is also adjunct professor at Griffith University, Queensland.  
• His book "Asperger’s Syndrome – A Guide for Parents and Professionals" has sold over 750,000 copies and has been translated into 27 languages.  His subsequent book, The Complete Guide to Asperger’s Syndrome, published in October 2006 has sold over 400,000 copies and has been translated into 18 languages, and is one of the primary textbooks on Asperger’s syndrome, otherwise known as Autism Spectrum Disorder – Level 1.  He has several subsequent books published by Jessica Kingsley Publishers, Future Horizons Inc. and Guilford Press on anxiety and depression, relationships and sexuality, employment and general advice for autistic children and adults.
• Tony has been invited to be a keynote speaker at many Australasian and International Conferences.  He presents workshops and webinars and runs training courses on ASD for parents, professionals and autistic individuals all over the world and is a prolific author of scientific papers and books on the subject. 
• He has worked with many thousands of autistic individuals of all ages with many expressions of autism.
 
Deutsch:
• Klinischer Psychologe, der sich seit seinen Anfängen 1975 in England auf Autismus-Spektrum-Störungen spezialisiert hat.  
• Derzeit arbeitet er in seiner eigenen Privatpraxis und ist außerdem a.o. Professor an der Griffith University in Queensland.  
• Sein Buch „Asperger's Syndrome – A Guide for Parents and Professionals“ wurde über 750.000 Mal verkauft und in 27 Sprachen übersetzt.  Sein nachfolgendes Buch „The Complete Guide to Asperger's Syndrome“, das im Oktober 2006 veröffentlicht wurde, hat sich über 400.000 Mal verkauft und wurde in 18 Sprachen übersetzt. Es ist eines der wichtigsten Lehrbücher über das Asperger-Syndrom, auch bekannt als Autismus-Spektrum-Störung – Stufe 1.  Er hat zudem mehrere weitere Bücher bei den Verlagen Jessica Kingsley Publishers, Future Horizons Inc. und Guilford Press zu den Themen Angst und Depression, Beziehungen und Sexualität, Erwerbstätigkeit und allgemeine Ratschläge für autistische Kinder und Erwachsene veröffentlicht.
• Er ist Hauptredner bei vielen australischen und internationalen Konferenzen.  Er gibt Workshops und Webinare und führt Schulungskurse über Autismus für Eltern, Fachleute und autistische Menschen in der ganzen Welt durch und ist ein erfolgreicher Autor von wissenschaftlichen Artikeln und Büchern zu diesem Thema. 
• Er hat mit vielen Tausenden von Autist:innen aller Altersgruppen mit vielen Ausprägungen von Autismus gearbeitet.

Mag.a Anna M. Binder-Kita

Mag.a Anna M. Binder-Kita

• Psychotherapeutin in eigener Praxis in der Wiener Innenstadt
• Sie forscht im Rahmen ihrer Doktorarbeit im Bereich der Neurodiversität, mit Schwerpunkt in der Behandlung von Komorbiditäten bei Erwachsenen Autist:innen.
• In Ihrer therapeutischen Arbeit achtet sie auf die Inklusion und fachgerechte Behandlung von autistischen und neurodivergenten Menschen sowie deren Angehörigen und hat ihre Arbeitsweise und Praxis darauf ausgerichtet.

Mag.a Rosemarie Dressler

Mag.a Rosemarie Dressler

• Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie) und Hypnotherapeutin in freier Praxis
• Sprachpädagogin
• Sensorische Integrationsarbeit
• Familienberaterin
• Schwerpunkt: Autismus
• Ausbildung: ABA, TEACCH, PECS. Sensorische Integration

 Oliver Eberhardt

Oliver Eberhardt

• Tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut für Einzel- und Gruppentherapie
• Seit 2009 im Hamburger Autismus-Institut mit den Schwerpunkten Arbeit mit Eltern, Geschwistern, soziale Kompetenzgruppen und Diagnostik
• Niedergelassen in eigener Praxis seit 2015

 Carol Gray

Carol Gray

Englisch:
• Carol Gray began her career as a teacher with four children diagnosed with autism at Jenison Public Schools, in Jenison, Michigan. Currently, she works as a consultant providing support via presentations, information, referral, and direct services for autistic individuals, their families, and the professionals who work on their behalf.
• She is best known for the development of "Social Stories", a well-respected evidence-based practice. She is an internationally sought-after keynote and seminar speaker, completing over 1,300 presentations.
• She has completed ground-breaking work on some of the toughest topics in autism by reviewing the research, outlining new theories, and developing practical instructional strategies, most notably Gray’s Guide to Bullying (2004) and Gray’s Guide to Loss, Learning, and Students with ASD (2003).
• Carol Gray has received many awards for her work.
• She has written several books, articles and chapters on autism.
 
Deutsch:
- Carol Gray begann ihre berufliche Laufbahn als Lehrerin von vier Kindern, bei denen Autismus diagnostiziert wurde, an der Jenison Public School in Jenison, Michigan. Zurzeit arbeitet sie als Beraterin und bietet Unterstützung in Form von Vorträgen, Informationen, Empfehlungen und direkten Dienstleistungen für autistische Menschen, ihre Familien und die Fachleute, die in ihrem Auftrag arbeiten.
- Am bekanntesten ist sie für die Entwicklung der „Social Stories“, einer anerkannten evidenzbasierten Methode. Sie ist eine international gefragte Vortragende und Seminarleiterin und hat bisher über 1.300 Vorträge gehalten.
- Sie hat bahnbrechende Arbeiten zu einigen der schwierigsten Themen im Bereich von Autismus verfasst, indem sie Forschungsergebnisse überprüft, neue Theorien aufgestellt und praktische Unterrichtsstrategien entwickelt hat, insbesondere „Gray's Guide to Bullying“ (2004) und“ Gray's Guide to Loss, Learning, and Students with ASD“ (2003).
- Carol Gray hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeit erhalten.
- Sie hat mehrere Bücher, Artikel und Kapitel über Autismus geschrieben.

 Wiebke Hinz

Wiebke Hinz

• Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin VT,
• Supervisorin (DGVT),
• Pädagogische Kunsttherapeutin,
• Gesamtleitung des Autismus Therapie Zentrums Mülheim, Duisburg, Wesel

Priv.-Doz. Dr. Daniel Holzinger

Priv.-Doz. Dr. Daniel Holzinger

• Klinischer Linguist
• Leiter des Zentrums für Kommunikation und Sprache am Institut für Sinnes- und Sprachneurologie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz
• Leiter des Autismuskompetenzzentrums
• Stellvertretende Leitung des Forschungsinstituts für Entwicklungsmedizin an der Johannes Kepler Universität Linz
• Forschungsinteressen betreffen die frühe Erkennung von Entwicklungsstörungen, Effizienz von Interventionsansätzen und Zusammenhänge zwischen sprachlich-kommunikativer Entwicklung und psychosozialer Gesundheit

Mag.a Petra Ipsits-Lindner

Mag.a Petra Ipsits-Lindner

• Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin
• Freie Praxis in 2492 Zillingdorf (südliches Niederösterreich)
• Präsidentin Verein Autismus Burgenland
• Zukünftige Mitarbeit beim Autismuszentrum Wiener Neustadt 

 Ulrike Kindelmayer, B.A.

Ulrike Kindelmayer, B.A.

• hat Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien studiert
• absolviert aktuell berufsbegleitend das Fachspezifikum für Integrative Therapie an der Donau Uni Krems
• leitet bei pro mente Wien das Projekt der Schulassistenz für autistische Schüler:innen und ist seit 2012 auch selbst als Schulassistentin tätig

Mag.a Yvonne Laminger

Mag.a Yvonne Laminger

• Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin mit Spezialisierung in der Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie
• Leitet das pädagogisch-psychologische Zentrum PÄPSY in Wien und begleitet Kinder, Jugendliche und deren Familien zu diversen psychologischen Fragestellungen
• Als Dozentin an der VHS Wien, PH Wien X und in der Weiterbildung von Pädagog:innen tätig

Mag.a Marion LeebBA. pth.

Mag.a Marion LeebBA. pth.

• Ist seit 2016 als eingetragene Systemische Psychotherapeutin in freier Praxis tätig und arbeitet vorwiegend mit Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, Paaren und Familien
• Hat während der Ausbildung zur Therapeutin die Arbeit mit Kindern im Autismus-Spektrum im Zuge eines Praktikums als Schulassistentin kennen- und auch recht schnell lieben gelernt
• Arbeitet nun seit über 10 Jahren in diesem Bereich, ebenfalls vorwiegend mit Kindern und Jugendlichen 
• War viele Jahre lang in der Schulassistenz tätig und hat einige Monate junge Erwachsene im Zuge eines Jobcoaching-Projektes unterstützt

Univ.-Prof. Hon.-Prof. Dr. Reinhard Markowetz

Univ.-Prof. Hon.-Prof. Dr. Reinhard Markowetz

• Professor für Sonderpädagogik
• Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik für Verhaltensstörungen und Autismus einschließlich inklusiver Pädagogik an der Ludwig-Maximilian-Universität München
• Lehre und Forschung zur Inklusion, Teilhabe und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen, Lernschwierigkeiten und sozialen Benachteiligungen am Institut für Präventions-, Inklusions- und Rehabilitationsforschung
• Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel

 Melanie Matzies-Köhler

Melanie Matzies-Köhler

• Studium der Psychologie an der FU – Berlin;  traf an ihrer Universität im Zuge eines Praktikums auf Birger Sellin, einen autistischen Autor (Texte sind umstritten, da sie mit Hilfe der FC – Faciliated Communication – verfasst wurden), der ihr Interesse am Autismus weckte
• Schrieb ein Buch über Verhaltenstherapie im Rahmen ihrer Abschlussarbeit und begann im Anschluss, in einer Autismusambulanz in Potsdam (Brandenburg) zu arbeiten, bis sie sich selbstständig machte
• Fortan arbeitet sie selbstständig und streckenweise angestellt als Fachberaterin für Autismus und Referentin zum Thema. Sie baute in Berlin-Brandenburg mit als erste soziale Kompetenzgruppen für Kinder/Jugendliche im Autismus-Spektrum auf und spezialisierte sich auf „Soziales Kompetenztraining“ bei Autismus
• Sie hat im Kohlhammer-Verlag drei Bücher geschrieben und zwei Bücher selbst publiziert („Adlerblick und Tunnelsicht“). Melanie Matzies-Köhler betreibt zudem einen Internetkanal („Rundum Autismus. Ein Brückenkanal“) und tauscht sich dort zahlreich mit Menschen aus dem Spektrum aus

Mag.a Sonja Metzler

Mag.a Sonja Metzler

• Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin in eigener Praxis mit langjähriger klinischer Erfahrung im Bereich Autismus-Spektrum (Beratung, Diagnostik, Therapie, Krisenintervention)
• Ehemals Leitung Diagnostik- und Therapiezentrum des Dachverbands Österreichische Autistenhilfe in Wien
• Projektleitung des binationalen EU-Projekts "ACE" (Autism Competence Exchange)/ Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007–2013
• Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Arbeitsgruppe zur Früherkennung des Autismus-Spektrums in der Schweiz
• Teamsupervision/Supervision, Vorträge und Fortbildungen im In- und Ausland sowohl für Fachleute als auch für Eltern autistischer Kinder/Jugendlicher/Erwachsener
• Publikationen im Bereich Autismus-Spektrum und Theory of Mind

Mag.a Elke Ravelhofer, BEd.

Mag.a Elke Ravelhofer, BEd.

• Studium der Pädagogik / Sonder- und Heilpädagogik
• Lehramt  für Sonderschule und Volkschule
• Lehrende an der PHOÖ
• Dipl. Logopädin
• UK – Fachkraft
• Ausbildungen im Bereich TEACCH und PECS
• Aktueller  Tätigkeitsschwerpunkt : Betreuungslehrerin mit Schwerpunkt Autismus und Schule

Dr.in Brita Schirmer

Dr.in Brita Schirmer

• Dipl.-Sonderschullehrerin aus Berlin
• Vor über 30 Jahren begann sie sich mit dem Thema Autismus auseinanderzusetzen. Es lässt sie seitdem nicht mehr los.
• Seit 20 Jahren ist sie als Dozentin im gesamten deutschsprachigen Raum tätig. Dabei hält sie Vorträge, führt Seminare durch und begleitet Einrichtungen.
• Im Bereich Autismus hat sie zahllose Aufsätze und zehn Bücher geschrieben.
• Vor 25 Jahren hat sie eine Elterngruppe gegründet, die sie seitdem begleitet.

Mag.a Alexandra Sinzinger

Mag.a Alexandra Sinzinger

• Klinische und Gesundheitspsychologin
• Psychotherapeutin (Personenzentrierte Psychotherapie)
• freiberufliche Tätigkeit (klinisch-psychologische Diagnostik, Psychotherapie, Elternberatung, Lehrtätigkeit)
• Diagnostikerin beim Dachverband österreichische Autistenhilfe
• Klinische Psychologin und Psychotherapeutin in einem interdisziplinären Ambulatorium für Kinder und Jugendliche
• Schulpsychologin
• Behindertenbetreuerin
• Schwerpunkte: Autismus-Spektrum-Störungen, Kinder/Jugendliche/Familien/Elternarbeit, Entwicklungspsychologie, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Ängste, Depressionen, Psychosomatik

 Martina Steinhaus

Martina Steinhaus

• Autismustherapeutin
• Dipl.-Psychologin
• Verhaltenstherapeutin und Transaktionsanalytikerin (CTA) DGTA
• Ausbildung in Potenzialorientierter System- und Organisationsaufstellung
• erfahrene Referentin zum Thema Autismus
• Beratung und Supervision
• Vorträge und Fortbildungen im In- und Ausland sowie Autorin von Fachliteratur
• Geschäftsführerin der Autismus-Therapie Weser-Ems gGmbH

Mag.a Gabriele Thalhammer

Mag.a Gabriele Thalhammer

• Psychotherapeutin (systemische Familientherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson), in freier Praxis tätig
• stellvertretende Vorsitzende des VPA
• Direktorin des Psychotherapeutischen Propädeutikums "Lehranstalt der Erzdiözese Wien für Berufstätige"
• Leiterin der Familienberatung der Wiener Kinderfreunde aktiv in Simmering (Wien)
 

Mag.a Carmen Viereckl

Mag.a Carmen Viereckl

• Klinische Psychologin (Eintragung in die Liste zur Gerontopsychologie) und Gesundheitspsychologin
• Familienberaterin bei der Autistenhilfe OÖ (seit 2012)
• Weiterbildung zur Rechtspsychologin (AAP)

Mag.a Patricia Zaccarini

Mag.a Patricia Zaccarini

• Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin mit Spezialisierung in der Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie
• leitet das pädagogisch-psychologische Zentrum PÄPSY in Wien und begleitet Kinder, Jugendliche und deren Familien zu diversen psychologischen Fragestellungen
• als Dozentin an der VHS Wien, PH Wien X und in der Weiterbildung von Pädagog:innen tätig